Transmobilo+

Kurzüberblick

  • Projekttitel
    Transmobilo + - Mobil in Europa
  • Laufzeit 01.07.2015 bis 31.05.2021
  • Zielgruppe
    Auszubildende und Fachkräfte im 1. Jahr nach der Ausbildung

Transmobilo+ möchte Auszubildende und junge Fachkräfte dabei unterstützen, sich im europäischen Ausland beruflich und persönlich weiterzuentwickeln. Auslandsaufenthalte vermitteln internationales Knowhow, das für die globale Wirtschaft von großer Bedeutung ist. Ein Auslandsaufenthalt erweitert die fachlichen, sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen. Es ermöglicht, neue Kontakte zu europäischen Partnern aufzubauen und verbessert das Image deutscher Unternehmen.

Transmobilo bietet die Förderung eines Auslandspraktikums von 3-6 Wochen innerhalb Europas durch ein Erasmus+ Stipendium.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Auszubildende/r  oder Fachkraft im ersten Jahr (nach abgeschlossener Ausbildung)
  • Freistellung durch Betrieb und Schule (Auszubildende)
  • Mindestalter 18 Jahre

 

Sie möchten mehr über Transmobilo+ erfahren oder sich um ein Auslandspraktikum bewerben? Hier erfahren Sie alles weitere: www.transmobilo.mbv-ev.com

?Wie kann ich teilnehmen?

Interessenten nehmen bitte Kontakt mit uns über erasmus@mbv-ev.com auf. Wir beraten, begleiten und unterstützen Sie gerne.
Sie brauchen einen Lebenslauf und ein Motivationsschreiben. Gute Vorlagen gibt es bei Europass.

?Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen, um teilzunehmen?

Alle jungen Menschen, die sich in einer dualen oder schulischen Ausbildung befinden können teilnehmen. Aber auch im ersten Jahr nach Ihrer Ausbildung können Sie noch ein Auslandspraktikum machen. Wir beraten Sie gerne. Bedenken Sie nur, dass wir für eine gute Planung Ihres Auslandaufenthaltes ca. 4 - 6 Monate Vorlaufzeit brauchen.

Gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds.